Mag. Patrick Schelch MA

Psychologischer Psychotherapeut

 

Terminvereinbarung möglich unter:

 

Tel.: 079 312 7369

 

E-mail: patrick.schelch@hin.ch

 

 


Was wir im Auge haben, das prägt uns,

dahin werden wir verwandelt.

Und wir kommen, wohin wir schauen.

(Heinrich Spaemann)

Erfahrung

Mit 18 Jahren begann ich mich für Psychotherapie zu interessieren. Deshalb entschied ich mich für ein Psychologiestudium mit einem Schwerpunkt in klinischer Psychologie. In Österreich, meinem Heimatland, absolvierte ich neben dem Psychologiestudium das psychotherapeutische Propädeutikum, machte die Ausbildung zum klinischen und Gesundheitspsychologen und schliesslich die Ausbildung zum Verhaltenstherapeuten. Berufliche Erfahrungen konnte ich bereits während meinem Grundstudium im Mobilen Hilfsdienst Tirol sammeln.
Nach meinem Psychologiestudium begann ich 2008 u.a. als Jugendarbeiter für die Seelsorgeeinheit Widnau, Balgach und Diepoldsau-Schmitter zu arbeiten. Und von März 2012 bis Juni 2018 war ich bei den Kantonalen psychiatrischen Diensten im Sektor Nord in St. Gallen angestellt. Dort arbeitete ich im Ambulatorium als Psychologe und Psychotherapeut. In dieser Zeit konnte ich vielfältige Erfahrung in der Einzel- und in der Gruppentherapie (DBT- Skillsgruppe und Gruppentraining sozialer Kompetenzen) sammeln. Seit August 2016 durfte ich in der Praxis Psychotherapie am Markt einsteigen und seit Januar 2021 konnte ich mich teilweise selbstständig machen.

Neben der therapeutischen Tätigkeit bieten meine Kollegen und ich zudem Vorträge bzw. Workshops an.


Meine zweite Ausbildung ist Religionspädagogik. Beide Bereiche, Psychologie und Theologie haben den Menschen im Zentrum. In meinen Abschlussarbeiten wird meine persönliche Auseinandersetzung mit beiden Perspektiven sichtbar (Diplomarbeit Psychologie: Bullying, Gewalt in der Schule; Bakkalaureatsarbeit Theologie: Wie werden Menschen nach Aristoteles glücklich; Masterarbeit Religionspädagogik: der religiöse Mensch, warum wir Glauben oder auch nicht). 

 

Ich verstehe Psychotherapie als eine Möglichkeit menschliches Reifen bewusst mitzugestalten, damit gesunde Bereiche sich entfalten können und ungesunde weniger Raum bekommen. Meine psychotherapeutischen Ansätze stelle ich in einem selbst erstellten Skriptum dar.

Ausbildung

  • Studium der Psychologie (Mag. rer.nat) und Religionspädagogik (MA) in Innsbruck
  • Ausbildung zum klinischen Psychologen und Gesundheitspsychologen in Schloss Hofen
  • Ausbildung in der Psychotherapie (Verhaltenstherapie) in Schloss Hofen
  • Weiterbildung in CBASP (für chronische Depression) und DBT (für Borderlinestörung)
  • Diverse Weiterbildungen in Ansätze der Gruppentherapien
  • Halbjähriges Auslandsstudium in den USA, University of San Francisco, California